Leistungen

Leistungen Seniorenpflegeeinrichtung Haus Sonnenhof

Heimbereich:

Das Leben im Haus Sonnenhof bietet Ihnen Sicherheit, Pflege, Therapie, Entlastung von der Haushaltsführung sowie die Gesellschaft anderer Senioren und Freizeitangebote. Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

  • Unterkunft
  • Verpflegung (5 Mahlzeiten pro Tag, bei Bedarf Sonderkostformen)
  • Soziale Betreuung
  • Hilfe bei erhöhter und schwerer Pflegebedürftigkeit
  • Pflege Ihrer persönlichen Wäsche
  • Reinigung des Zimmers
  • Benutzung der Gemeinschaftsräume und -einrichtungen
  • Interessengruppen, Gymnastik- und Freizeitangebote sowie persönliche Beratung
  • verschiedene Kulturveranstaltungen.

Neben dem stationären Aufenthalt ist auch eine Kurzzeitpflege in unserem Haus Sonnenhof möglich.

Verpflegung:

Die täglich angebotenen und durch unser Bistro-Catering-Menservice in Auerbach frisch zubereiteten Mahlzeiten (drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten) sind ernährungsphysiologisch auf die Belange unserer pflegebedürftigen BewohnerInnen angepasst. Zudem erfassen unsere MitarbeiterInnen diverse (biografische) Essensgewohnheiten, Unverträglichkeiten sowie Besonderheiten unserer BewohnerInnen.

Pflegebereich:

Die Pflege stellt gemeinsam mit der sozialen Betreuung und der hauswirtschaftlichen Versorgung den wesentlichen Bestandteil der Versorgung der BewohnerInnen dar.

Diese Pflege richtet sich auf physische, psychische und soziale Bedürfnisse unserer BewohnerInnen. Das heißt, jeder Bewohner wird in der Vielfalt seiner Eigenschaften, Gewohnheiten, Fähigkeiten und Einschränkungen ernst genommen und seine individuelle Lebensgeschichte berücksichtigt.

Die Selbstständigkeit als Grundbedürfnis des Menschen wird durch die Arbeit unserer Mitarbeiter so lange wie möglich zu erhalten.

Besondere Angebote:

Mit unseren Angeboten möchten wir unseren BewohnerInnen ermöglichen, sich schnell einzugewöhnen, wohl zu fühlen und die Einrichtung als ihr Zuhause zu akzeptieren. Dazu geben wir Anregungen, wie die BewohnerInnen das Leben sinnerfüllt gestalten können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Einhaltung bzw. Verbesserung der noch vorhandenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Ein weiterer Kerngedanke liegt in der Förderung von Kontakten und die Motivation zu gemeinsamen Angeboten, um einer Vereinsamung und sozialen Isolation entgegen zu wirken. Dabei ist die soziale Betreuung eng mit der Pflege verzahnt. Unter Koordination der Pflege beteiligen sich die MitarbeiterInnen der sozialen Betreuung am Erhalt von Mobilität und Bewegung, z.B. mit Seniorengymnastik und Kontrakturenprophylaxe oder bei der Umsetzung von Trinkkonzepten.

Angebote:

  • Seniorengymnastik
  • Zeitungsschau
  • Buchlesungen
  • Alltagsgestaltung
  • Spielrunden und Gedächtnistraining
  • Ergotherapeutische Gruppen- und Einzelbetreuung
  • Ausflüge in die Umgebung
  • Tier- und Pflanzenpflege
  • Kino und Diavorträge
  • Traditionsfeste
  • Grillabende
  • Ruhe und Besinnung durch Gottesdienste
© by engelmann marketing & design